Aschermittwoch ist Frühjahrsbußtag

Daß es im November einen Bußtag gibt, das weiß in Sachsen jeder. Daß es aber auch einen Frühjahrsbußtag gibt, das ist in Vergessenheit geraten. Die Kirche gibt sich seit einigen Jahren Mühe, auf die Existenz dieses Bußtages hinzuweisen. Buße heißt Umkehr. Und innezuhalten und zu überlegen, ob man auf falschem Wege ist, um umzukehren, wenn es angezeigt ist, kann nie falsch sein. Im Sinne eines Lebens, das die Höhen und Tiefen des Kirchenjahres mitvollzieht, ist der Gottesdienst am Aschermittwoch, wenn der Fasching endet und die Passionszeit beginnt, eine gute Möglichkeit, sich mit Christus auf den Passionsweg zu begeben und zugleich sich selbst in anderem Licht zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: