Wie ein Adler seinen Jungen …

Premiere des Kindermusicals „In die Freiheit“


Am 30. Mai führten die Kinderchöre Pegau und Groitzsch in der Kirche Audigast die Kantate über den Auszug des Volkes Israel aus Ägypten auf.

In dieser, von einer Sedermahlsfeier gerahmten Geschichte, brachten uns die Kinder in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche den Freiheitswillen Gottes nah. Unser Gott will uns nicht mit Geboten und Vorschriften knechten, seine Weisungen führen zur Freiheit. Das zu begreifen, fällt uns Menschen aber mitunter schwer. Das Murren des Volkes, der Tanz vorm Goldnen Kalb, die Ungeduld, – so manches erinnerte an die Befindlichkeiten der Menschen unserer Tage.
Für unsere Gemeinden war die Aufführung außerdem auch eine gute Gelegenheit, sich einmal mehr die jüdischen Wurzeln unseres Glaubens zu vergegenwärtigen.

Mit viel Einsatz und Liebe haben die Kantoren beider Kirchspiele, Frau Hönig und Herr Zimmermann, dieses Kindermusical mit den Kindern eingeübt [vgl. Artikel „In die Freiheit„]. Ihnen gilt besonderen Dank! Auch Frau Nitze ist auf diesem Weg zu danken. Ihre Begleitung auf der Flöte war eine echte Bereicherung! Und natürlich ein großes Kompliment an alle Kinder – der Applaus der Zuschauer nach ca. 45 Minuten Musik, Gesang und farbenfrohem Spiel kam von Herzen.

Die nächste Aufführung des Musicals findet zu unserem Gemeindefest, am 20. Juni, 14.30 Uhr in der Kirche Elstertrebnitz – Costewitz statt.

Fotos: Torsten Reiprich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: