Gemeinde auf dem Lebens-Weg

Kirchspiel Pegau beging Fest der Auferstehung und des Lebens mit Osterspaziergang

Rund vierzig Gemeindeglieder folgten der Einladung zum traditionellen Osterspaziergang am Ostermontag 2011. Ziel war in diesem Jahr die Kirche Großstorkwitz in einer der drei Gemeinden unseres Kirchspiels. 

Nach einer reichlichen Stunde Wanderung durch den blühenden und duftenden Frühling in der Elsteraue versammelten wir uns in der Kirche Großstorkwitz zu einem Gottesdienst, zu dem ca. 20 weitere Gemeindeglieder hinzu fanden. Unser Posaunenchor spielte und der neue Leiter der Blechbläser Matthias Landgraf wurde in seinen Dienst eingeführt und gesegnet.

Nach Wanderung und Gottesdienst verwöhnten uns die Großstorkwitzer schließlich mit Ihrer Gastfreundschaft. Die Tafel vor der Kirche war reich gedeckt und dieses Osterfrühstück bot reichlich Gelegenheit für Gespräche, Spiel und Spaß.

Unterm Strich war es eine rundherum gelungene Feier der österlichen Gemeinschaft und des Lebens. Denn dass unser Herr und Bruder Jesus Christus von den Toten auferstanden ist, wird vorallem dort deutlich, wo Menschen in seinem Namen unterwegs sind und wo Begegnungen und Gemeinschaft einen Ort hat. Im Kirchspiel Pegau gibt es – Gott sein Dank! – immer wieder solche Orte.

Ihr Pfr. Dr. Torsten Reiprich

Fotos: Torsten Reiprich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: