Weihnachten im Kirchspiel Pegau

DSC_165ss0 „Habt keine Angst,  Jesus ist geboren. Ihr werdet nie wieder ganz verlassen sein …“ – so die Botschaft der Engel im Krippenspiel am Heiligen Abend in Pegau. Sie galt diesmal nicht den Hirten (die kamen im Krippenspiel nämlich nicht vor), sondern den zahlreich anwesenden Gottesdienstbesuchern.

Auch in Elstertrebnitz und Großstorkwitz wurde jeweils ein Krippenspiel aufgeführt. Alle Gottesdienste hatten dabei etwas Verbindendes: In allen leuchtet das Friedenslicht aus Bethlehem und zeugte von einer anderen Botschaft der Gottesboten: „Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden …“

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Krippenspieler und Organisatoren!

DSC_1655

Video eines Gottesdienstbesuchers. Sein Kommentar: „“Ich hatte das Glueck die Weihnacht 2012 in der kleinen Stadt Pegau, etwa 30 Km von Leipzig entfernt zu verbringen. Am Weihnachtabend ging ich in die Evangelische Kirche von Sankt Laurentius wo man einen festlichen Gottesdient feierte. Das erste Weihnachtslied war das weltberuehmte ‚Adeste Fideles‘ auf Deutsch. Kaum zu glauben dass ein Katholiker aus Irland so eine Erfahrung geniessen konnte; Gott sei Dank…

***

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: