Im Konzert: Wild-Roses-Crew

Gospel – Soul – Jazz – ArtRock

wildroses20. April 2013 + St.-Laurentiuskirche Pegau + 19 Uhr
Eintritt frei, Spenden erbeten

30 Sängerinnen und Sänger begeistern mit Gospel, Rock, Jazz, Balladen und Soul. Piano, Cello, Flöten, Saxophon, Klarinette, Posaune und verschiedenen Rhythmusinstrumenten bereichern die Darbietungen. Inhaltlich reicht die Spannbreite von biblischen Texten bis zu alltäglichen Problemen des Lebens.
Der Chor „Wild Roses Crew“ wurde 1988 von Mitgliedern des Dresdner Universitätschores gegründet und war über 10 Jahre lang als „Gospel Train Dresden“ bekannt. 1997 übernahm Matthias Thomser die Leitung des Chores.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: