„… ein Vorzeigeprojekt der Region …“

Pegauer Skatepark wurde feierlich eröffnet

603eröffnung smn

Kurz nach 13.00 Uhr war es endlich soweit … nach fast zwei Jahren intensiver Planungsarbeit, Spenden- und Fördermittelakquirierung  und natürlich reichlicher Bautätigkeit wurde am vergangenen Sonnabend die neue Sportstätte Pegaus am Stadtbad eingeweiht.

Unter der Trägerschaft des evangelischen Kirchspiels und der Projektleitung durch Familie Lieder hat sich inzwischen ein großes Netzwerk von Engagierten und Unterstützern gebildet, die den Traum der Kinder und Jugendlichen von einem Skatepark vor Ort und ihre vorbildliche Eigeninitiative unterstützen wollten.

Und: Es ist gelungen!!! Und: Es hat sich gelohnt!!!! – Da waren sich am Sonnabend ausnahmslos alle einig. Die Sportanlage beeindruckt genauso wie das bunte und fröhliche Treiben auf ihr.

Grußworte wurden gesprochen, Komplimente ausgetauscht und auch Gott wurde in einem Dankgebet gedacht. Denn dass sich alles so wunderbar  entwickelt hat, daran kann man auch gute Portion an Gottes Segen spüren.

Schließlich zückten ein gutes Dutzend Skater ihre Scheren und zerschnitten das rote Band. Damit war der Skatepark Pegau offiziell eröffnet und der erste Skate- und BMX-Contest begann.

Vielen Dank an alle, die mitgewirkt, mitgedacht und geholfen haben. Es war einfach ein wunderbarer Nachmittag!
Pfr. Dr. Torsten Reiprich

***

Hier gelangen Sie zur Fotostrecke über die Eröffnung (Fotos: Marian Sorge).
Und hier finden Sie weitere Bilder.

***

 

Weitere Infos:
www.skatepark-pegau.de

Der Skatepark bei Facebook

DSC_3047

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: