Schulter an Schulter helfen

Rückblick: Benefizkonzert für die Flutopfer der Region

benef

Das erst etwas Schlimmes passieren muss, damit so etwas möglich ist“ – so ähnlich hörten sich die Kommentare der begeisterten Konzertbesucher nach dem Konzert am 21. Juni in der St. Laurentiuskirche Pegau an.
Gemeint war der Zusammenhalt bzw. das Zusammenspiel unterschiedlicher Vereine und Organisationen unter dem Dach der Kirche.
Ob Kirchspiel, Karnevalverein oder Privatpersonen – viele wirkten mit, um den Flutopfern helfen zu können.
Das Publikum honorierte es und spendete 1800 € für die Geschädigten des Hochwassers.
Besonders eindrücklich wurde es, als am Ende verschiedenen Gruppen noch einmal gemeinsam auftraten – so sang der Pegauer Elster Chor gemeinsam mit dem Kirchenchor das Paul-Gerhard-Lied „Geh aus mein Herz“ und der Posaunenchor des Kirchspiels intonierte zusammen mit dem „Elsterbeat“ vom Karneval „Großer Gott wir loben dich“.
Nach dem Konzert war dann noch genügend Zeit zum gemütlichen Zusammensein und dem Austausch vor der Kirche. Für Imbiss und Getränke sorgte die „Funkengarde“ von Karnevalverein und der lange Abend der Sommersonnenwende tat sein übriges. Und auch hier waren die Kommentare recht ähnlich: „Das müssen wir unbedingt nächstes Jahr wiederholen.

Übrigens: Das Konzert kann man Dank Matthias Heimann auch auf DVD anschauen. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Pfarramt Pegau.

Pfr. Dr. Reiprich

***

sl_3414 sl_3415 sl_3419 sl_3431 sl_3447 SL_3453 sl_3458 Sl_3463

Fotos: T. Reiprich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: