900 Jahre Großstorkwitz

Seien Sie herzlich eingeladen zu einer „Reise nach Afrika“ am Freitag, den 11. Oktober, 19.30 Uhr in der St. Leonhardi-Kirche in Großstorkwitz.
Die ehemalige Bewohnerin des Gasthofs von Großstorkwitz, Helene Klemm (1872 – 1961), begab sich am 4. Mai 1931 auf die Reise nach Afrika und besuchte dort ihren Sohn Arno. Auszüge aus dem im Oktober 1931 gedrucktem Erlebnisbericht „Besuch einer Mutter in der französischen Fremdenlegion“ liest ihre Ur-Enkeltochter Uta Präkelt, geb. Klemm. Musikalisch kommen Klangschalen zum Einsatz, die Frau Katrin Harnoß aus Zwenkau zum Klingen bringt.

Kommentare sind geschlossen.