Nur Bruchstücke

Sonderausstellung im Museum Pegau

Bruch|Stücke heißt die Sonderausstellung, die das Museum Pegau von Dezember bis März 2020 zeigt. Die Ausstellung setzt sich mit den nationalsozialistischen Pogromen im November 1938 in unserer Region auseinander.
Eine regionale Ergänzung erfährt diese Ausstellung durch die Mitarbeit unserer Kirchgemeinde. So wurden die Schicksale der aus Pegau deportierten Jüdin Ilse Charlotte Flade und der Familie Wilhelm Victor Sternreich recherchiert und zwei Dokumentationstafeln erstellt.
Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag – 8 bis 11 Uhr, Sonntag 9-10.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kommentare sind geschlossen.