Hinweise zu Trauerfeiern

Ähnliches gilt für die Kirchen Großstorkwitz und Elstertrebnitz. In den Trauerhallen ist die Anzahl der Gäste leider noch stärker beschränkt.

Alternativ bieten wir Ihnen für die Zeit der Corona-Pandemie die Benutzung der Stadtkirche Pegau an. Hier können bis zu 100 Personen aus maximal 40 verschiedenen Haushalten an einer Trauerfeier teilnehmen. Während der Trauerfeier in der Stadtkirche befindet sich bei Erdbestattungen der Sarg auf dem Friedhof. Urnen können in der Kirche aufgestellt werden.

Während des gesamten Aufenthalts in den Kirchen besteht Maskenpflicht.

Bitte halten Sie die Abstände ein. Verzichten Sie auf Körperkontakt – so schwer das in der Trauersituation auch sein mag. Beachten Sie bitte die üblichen Hygieneregeln.

Um mögliche Infektionsketten rekonstruieren zu können, werden alle Teilnehmer mit Kontaktmöglichkeiten erfasst. Diese Daten werden unter Verschluss gehalten und nach drei Wochen vernichtet.

Verantwortlich für die Durchsetzung des Konzepts ist das jeweilige Bestattungsunternehmen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen in der schweren Zeit der Trauer viel Kraft.

Seiten: 1 2

Kommentare sind geschlossen.